Ausbau der persönlichen Resilienzkompetenz - Coaching

Ausbau der persönlichen Resilienzkompetenz - Coaching

Resilienz - Coaching

Resilienz ausbauen

        Lernen Sie, 

  • Ihre Bewältigungsstrategien zu erweitern, anstatt starr alten Mustern zu folgen.
  • Ihre Schutzfaktoren zu aktivieren und situationsspezifisch einzusetzen 
  • Ihre Emotionen wahrzunehmen und regulieren zu können
  • Vermeidungsstrategien und Abwehrmechansimen zu erkennen, um diese positiv und konstruktiv zu verändern 
  • innere Überzeugungen und Glaubenssätze zu verändern, um Ihre Ressourcen freizulegen 
  • mit Angst umzugehen 
  • wieder zu entspannen 
  • Ihre Stärken kennen und diese auch in schwierigen Situationen zielgerichtet einzusetzen 

Einen Sturm übersteht der Biegsame am besten. 

Japanische Weisheit 

Was ist Coaching?

Wie läuft ein Coaching ab?

Das Coaching erfolgt im persönlichen Gespräch. Hierbei wird genau besprochen, welche Ziele und Erwartungen Sie an das Coaching haben, welches Anliegen Sie haben und wo Sie hinmöchten. Je nach Anliegen analysieren wir die Ausprägung Ihrer Resilienzfaktoren, Ihrer Antreiber, Ihre Werte und zu welchen Abwehrmechanismen Sie neigen. Hierbei werden wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Methoden eingesetzt. 

Coaching - wie lange dauert ein Coaching?

Die Dauer des Coachings ist abhängig von Ihrem Anliegen und der Situation. Bei konkreten Anliegen mit eindeutigem Ziel reichen oft 3-5 Sitzungen von jeweils 1 Std. aus.

Bei der Begleitung von Veränderungen und dem kontinuierlichen Ausbau der Resilienzkompetenz ist eine regelmässige Begleitung mit einer Dauer von 6-12 Monaten sinnvoll - Veränderungen sind kein Selbstläufer, sondern benötigen regelmässig Reflexion, bis das neue Verhalten stabilisiert ist. Je nach Anliegen sind Termine in einem Abstand von 3-6 Wochen sinnvoll. 

Nutzen Sie die Gelegenheit für ein kostenloses Vorgespräch.