Mentale Stärke und Resilienz

Mentale Stärke und Resilienz

Immer wenn wir mit einer Krise konfrontiert werden oder auf ein Problem stoßen, kommt es zu Stressreaktionen.

Wenn der Arbeitsmarkt sich wandelt, Unternehmen auf eine ungewisse Zukunft zusteuern, eigene Pläne und Perspektiven sich verändern und man Unsicherheit spürt, dann geht das auch oft mit viel Stress einher.  

Da, wo alte Systeme zusammenbrechen, neue entstehen, bestehende Systeme sich ständig verändern, ist es besonders wichtig, Möglichkeiten zur Stabilisierung, Selbstentwicklung und Selbstveränderung zu haben.

Auch wenn uns die Vernetzung in der Welt eine Vielzahl an Möglichkeiten eröffnet, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen und Informationen einzuholen, ist der Umgang damit häufig zum Stressfaktor geworden. Jede Information löst Emotionen aus - häufig auch Stressreaktionen.

Es ist heute nicht leicht, gute und tragfähige Entscheidungen zu treffen. Die Komplexität und Auswirkungen von Entscheidungen überfordert das Orientierungs- und Selektionsvermögen des Einzelnen häufig.  

Für die Bewältigung all dieser Anforderungen und in einer Zeit, in der psychische Erkrankungen stetig zunehmen, werden mentale Stärke und Resilienz besonders wichtig.

Mentale Stärke und Resilienz sind die Schlüsselfaktoren für persönlichen Erfolg, um auch schwierige Situationen im Leben meistern zu können.

Mentale Stärke und Resilienz sind keine Eigenschaften, die man hat oder eben nicht. Es lässt sich aufbauen, erlernen und trainieren. 

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln. (Dalai Lama)